Gemeinde Bernstadt und die Gasversorgung Langenau GmbH vereinbaren neuen Konzessionsvertrag

Bürgermeister Oliver Sühring hat für die Gemeinde Bernstadt mit den Geschäftsführern der Gasversorgung Langenau (GVL), Christoph Schreijäg und Diego Maroli, einen neuen Konzessionsvertrag für die Erdgasversorgung in der Gemeinde Bernstadt abgeschlossen. Vorangegangen waren entsprechende Beschlüsse des Gemeinderats Bernstadt und des Aufsichtsrats der Gasversorgung Langenau.

Mit dem neuen Konzessionsvertrag wird die rechtliche Basis für einen Betrieb- und Ausbau der Erdgas Infrastruktur in der Gemeinde ab 2022 gelegt. Er hat die bei Konzessionsverträgen übliche Laufzeit von 20 Jahren.

„Wir freuen uns auf die Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit“, das betonten die Beteiligten bei der Vertragsunterzeichnung.

Der erste Konzessionsvertrag für die Erdgasversorgung in Bernstadt wurde Anfang 2002 abgeschlossen. Er war zugleich der Startschuss für den Aufbau eines Erdgasnetzes in Bernstadt.

Die Entwicklung der letzten Jahre kann sich sehen lassen: Inzwischen wurden in der Gemeinde mehr als 12 km Versorgungsleitungen verlegt. Überörtlich angebunden wurde das neue Netz von Bernstadt aus über Hörvelsingen und Albeck an das Netz in Langenau.

Die Jahresabgabe in der Gemeinde liegt bei rund 4,5 Mio. kWh Erdgas.

Als nächste Baumaßnahme ist eine Leitungsverlegung im Rahmen der anstehenden Sanierung der Schmiedgasse geplant.